Daten werden geladen....
section_topline
+49 (0)911 - 941 945 - 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
section_navigation_top
section_top_responsive_slider
  • Salz

    ist unser

    Mittel.punkt

    Salz-Helmreich GmbH - Slide - 1920x800
  • Salz

    ist unser

    Mittel.punkt

    Salz-Helmreich GmbH - Slide - 1920x800
  • Salz

    ist unser

    Mittel.punkt

    Salz-Helmreich GmbH - Slide - 1920x800
  • Salz

    ist unser

    Mittel.punkt

    Salz-Helmreich GmbH - Slide - 1920x800
  • Salz

    ist unser

    Mittel.punkt

    Salz-Helmreich GmbH - Slide - 1920x800
  • Salz

    ist unser

    Mittel.punkt

    Salz-Helmreich GmbH - Slide - 1920x800
  • Salz

    ist unser

    Mittel.punkt

    Salz-Helmreich GmbH - Slide - 1920x800
  • Salz

    ist unser

    Mittel.punkt

    Salz-Helmreich GmbH - Slide - 1920x800
  • Salz

    ist unser

    Mittel.punkt

    Salz-Helmreich GmbH - Slide - 1920x800
  • Salz

    ist unser

    Mittel.punkt

    Salz-Helmreich GmbH - Slide - 1920x800
  • Salz

    ist unser

    Mittel.punkt

    Salz-Helmreich GmbH - Slide - 1920x800
  • Salz

    ist unser

    Mittel.punkt

    Salz-Helmreich GmbH - Slide - 1920x800
  • Salz

    ist unser

    Mittel.punkt

    Salz-Helmreich GmbH - Slide - 1920x800
  • Salz

    ist unser

    Mittel.punkt

    Salz-Helmreich GmbH - Slide - 1920x800
  • Salz

    ist unser

    Mittel.punkt

    Salz-Helmreich GmbH - Slide - 1920x800
section_component

Wie viel Salz ist gesund für den Körper

Wie viel Salz ist gesund? Diese Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten. In zu hohen Mengen kann es unserer Gesundheit schaden, streng salzreduzierte Ernährung ist aber auch nicht nötig. Auch in der Forschungswelt sind sich Fachleute über die Salzmenge, die unser Körper braucht, keineswegs einig.

Salz darf in keiner Küche fehlen, denn das weiße Gold ist essentiell, wenn es um das Würzen von Speisen geht. Außerdem ist Salz sehr wichtig für den Wasserhaushalt und Knochenaufbau in unserem Körper. Durchschnittlich nehmen die Deutschen zu viel Salz zu sich. Das meiste Salz wird durch Fertigprodukte aufgenommen. Denn gerade verarbeitete Lebensmittel, gepökelte Fleischprodukte, Konserven sowie einige Käsesorten enthalten eine hohe Salzkonzentration. Pro Tag braucht ein erwachsener Mensch circa 1,4 Gramm Salz um den Verlust des Salzes im Körper auszugleichen. Wenn man sehr aktiv ist und viel Sport treibt, kann der Salzverlust durch Schwitzen ein bisschen höher sein Obwohl eine salzreduzierte Diät niemandem schadet, ist die kochsalzarme Ernährung für unseren Körper auch gar nicht nötig. Wer seinen Salzkonsum aus gesundheitlichen Gründen aber reduzieren will, muss nur ein paar einfache Regeln befolgen. Beim Kochen sollten Sie vor allem auf frische Zutaten achten und den Konsum von Fertigprodukten reduzieren. Das Essen sollten Sie mit frischen Kräutern würzen und beim Salz auf Meersalz oder Himalaya-Salz zurückgreifen.

Nehmen Sie Konakt zu uns auf

Sie haben Fragen rund um unser Sortiment? Hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht - die Mitarbeiter unseres Teams stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Wir haben Ihre E-Mail-Anfrage bekommen - vielen Dank! Wir melden uns umgehend bei Ihnen. Sehen Sie sich doch in der Zwischenzeit einfach in unserem Online-Shop um!

Ihr Salz-Helmreich Team

    Qualitätsmanagement

    Um unseren Dienst am Kunden zu verbessern, führten wir im Jahre 1995 ein Qualitätsmanagementsystem ein. Seitdem lassen wir uns regelmäßig auditieren, um gleichbleibende Qualität zu gewährleisten.
    Zertifikate als PDF-Download
    section_breadcrumbs_02
    zum Seitenanfang